THE ADVeNTURE JACK




Infos für Biker in Andalusien

Ausrüstung:
Wenn in den preisgünstigen Hotels übernachtet wird, kann man sich auf Kleidung und etwas Fahrradwerkzeug beschränken. Gut sortierte Fahrradhändler finden sich nur in Almeria und Granda. Da sich die Tour nie allzuweit von diesen Städten entfernt, braucht man kein Ersatzteillager mitzuschleppen.

Unterkunft:
Wir übernachteten in Hotels zu Preisen zwischen 30 und 60 DM für das Doppelzimmer. Campingplätze sind im Frühjahr oft noch geschlossen bzw. noch leer und deshalb etwas trostlos.

Übersetzung, Bereifung:
Ein Mountainbike mit Straßenbereifung genügt für alle Strecken. Wenn man die erwähnten Offroad-Abschnitte umgeht, kann die Strecke auch mit einem Rennrad befahren werden.

Kleidung:
Wir fuhren meistens in kurzen Radhosen und kurzen Trikots. An manchen Tagen und für lange Abfahrten trugen wir auch wärmere Kleidung. Die Regenkleidung kam glücklicherweise nicht zum Einsatz. Temperaturen: Tagsüber 15-20 Grad, nachts empfindlich kühl, ca. 8 Grad.

Fahrzeiten:
Die angegebenen Zeiten sind reine Rollzeiten (ohne Pausen) in gemütlicher Fahrt.

Gepäck:
Jeder führte ca. 8kg Gepäck mit sich.

| zurück |